-> english

INTERNES: Fotoshooting

Damit Sie sehen bzw. ‘live‘ erleben, was so bei Jonas & Jonas geschieht, werden wir Sie unter dem Stichwort: INTERNES, in losen Abständen immer wieder über Stationen aus den Bereichen: Fertigung, Design, Jonas & Jonas Team, Fotoshooting, Versand, Verpackung etc. in unserer Rubrik AKTUELLES informieren.

Wir starten mit einem Fotoshooting bei unser langjährigen Fotografin Marion Stephan in ihrem neuen Fotostudio.

Es war wieder so weit. Das Jonas & Jonas Team rückte mit neuen Produkten im Gepäck bei unserer Fotografin in Nürnberg an.

Doch vorher - auf dem Weg zu einem neuen Produkt - waren viele Stationen zu bewältigen:

Erstens die Erstellung eines klaren, transparenten und für alle Beteiligten verständlichen Briefings. Darin enthalten sind Fragen, wie: Wie soll das Design aussehen? Welche Funktion soll es, muss es besitzen? Für welche Zielgruppe wird es konzipiert? Welche Materialien lässt das Design zu? Wurde an den Versand und die Verpackung bereits gedacht? In welchem Preis-Leistungs-Level soll sich das Produkt bewegen?

Hierbei fließen vor allen Dingen Informationen vom Markt und besonders von Ihnen, als unserem Endkunden, ein.

Sind diese Fragen im Teamgespräch, einschließlich des Designers, klar beantwortet, werden endgültige Fertigungszeichnungen erstellt und Prototypen gefertigt. Meistens liegen für das Gespräch bereits Modelle im M 1:5 vor.

Anhand eines Prototypen wird dann noch einmal alles besprochen, diskutiert und, wenn erforderlich, Änderungen vorgenommen.

Die letzte Frage solch eines Diskussionsprozesses muss von allen Teammitgliedern mit einem klaren JA beantwortet werden: „Passt das Design zu Jonas und Jonas DesignMöbel, entspricht es der Design-Philosophie?“

Nun kann das Fotoshooting starten. Vor Beginn wird mit der Fotografin Marion Stephan alles im Detail besprochen und mit Handskizzen festgelegt: Wie soll fotografiert werden? Was soll besonders herausgestellt werden? Wie soll die Dekoration erfolgen? Welche Perspektive/Stellung benötigen wir ohne Dekoration (naggad auf bairisch)? Welche Deko-Materialien müssen besorgt werden? Wer besorgt was?
Meistens erst am Tag der Fotoaktion sieht die Fotografin das zu fotografierende Design im Original. Dieses stammt aus der ersten Kleinserien-Fertigung von unserer Produktionsstätte.

Bevor ein ‚Bild im Kasten‘ ist, werden mehrere Versuche für die optimale Ausleuchtung, Perspektive, aussagefähige Dekoration für die Nutzung etc. gestartet. Am Monitor diskutiert das Fotostudio-Team - im Beisein von Jonas und Jonas DesignMöbel -, ob das optimale Ergebnis erreicht worden ist. Erst dann ist das Foto ‘im Kasten!‘

Sie werden sich sicherlich fragen, wie lange so eine Fotoaktion dauert. Je nach Anzahl der neuen Produkte, von 1 bis zu 3 Tagen.
 
Dies war nun der erste Einblick in unser Fotoshooting. Wenn Sie mehr oder Details wissen möchten, rufen Sie uns an oder schicken uns eine Mail – wir kommunizieren gern mit Ihnen!

Homepage: http://www.marion-stephan.de/